Zum Hauptinhalt springen

„Düsseldorf beim Radverkehr ganz vorne?"

Liebe Mitglieder und Gäste des WVV,

in diesem Jahr nutzten wir bereits mehrmals die Gelegenheit, uns endlich wieder "vor Ort" zu treffen und uns auszutauschen. Gerne erinnern wir hier an die Podiumsdiskussion im April im Vorfeld der NRW-Landtagswahlen, den gemeinsamen Besuch der Internationalen Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf) im Mai und im letzten Monat die aufschlussreiche Exkursion zur Fernsteuerzentrale Wasserversorgung Datteln des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Westdeutsche Kanäle mit anschließendem Sommerfest am Kanal.

Um auch weiterhin die direkten Kontakte untereinander zu ermöglichen und zu pflegen, möchten wir im September nach langer Zeit wieder eine Vortragsveranstaltung in Präsenz durchführen.

Wir hoffen, Sie finden - ebenso wie wir - Gefallen an persönlichen Treffen und Gesprächen sowie dem fachlichen Austausch. Wir  freuen uns daher auf zahlreiche Interessierte, die dem Vortrag beiwohnen und sich gerne auch in die anschließende Diskussion mit Ihren Fragen und ggf. eigenen Erfahrungen einbringen.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph von Nell

Geschäftsführer des WVV

Frau Dipl.-Ing. Birgit Muéll wird referieren zum Thema

„Düsseldorf beim Radverkehr ganz vorne?"

Themen des Vortags:

- Klimaneutral bis 2035 - Neue Politik in der Landeshauptstadt Düsseldorf

- Radverkehrsförderung und Verwaltung
- Besser Radfahren in Düsseldorf – Ausbau der Netze

Weitere Details zur Person von Frau Dipl.-Ing. Birgit Muéll, zum Thema und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Hinweis zur Makentragepflicht im Haus der Technik: In den „öffentlichen Bereichen“ ,d.h. außerhalb derVortragssäle ist eine Maske zu tragen.

 

Standort