Zum Hauptinhalt springen

Online-Mobilitätsgespräch: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den ÖPNV in der Region Karlsruhe

Seit Anfang des Jahres bestimmt das Corona Virus unser Mobilitätsverhalten und unseren Arbeitsalltag. „Stay home“ lautet weltweit die Devise mit gravierenden Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr. Dabei geht es nicht nur um die jetzt ergriffenen Maßnahmen zum Infektionsschutz für Fahrgäste und Mitarbeitende der Transportunternehmen, sondern auch um die regionalen betrieblichen und monetären Auswirkungen der Pandemie. 

Mit zwei kurzen Einführungsvorträgen von 

  • Olaf Strotkötter (Mitglied der Geschäftsführung des KVV) und
  • Jürgen Kaiser (Niederlassungsleiter der DB-Regio-Bus Karlsruhe/Heidelberg)

zur aktuellen Situation wollen wir die Diskussion eröffnen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten unter oberrhein@dvwg.de um Anmeldung bis zum 03.07.2020. Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung den Konferenzlink zur Teilnahme an dieser Veranstaltung.